Konzept

Mir ist es wichtig, eingehend eine genaue Anamnese des Patienten durchzuführen, für die ich mir am Anfang sehr gerne auch mehr Zeit nehme, unabhängig wie komplex das Problem ist. Dabei profitieren Sie aus jahrelanger Erfahrung und regelmäßigen Fortbildungen wie der Sportphysiotherapie, Manuellen Therapie (nach Maitland) und angewandten Kinesiologie. 

 

Ein sehr wichtiges Handwerk stellt dabei die Manuelle Therapie sowie das funktionelles Verständnis dar, um Schmerzen und Bewegungsstörungen zu verstehen und optimal zu behandeln. Durch eine ausgiebige und ganzheitliche Befundung, Untersuchung sowie einem kinesiologischen Testverfahren wird das Problem des Patienten genau analysiert und anschließend in den folgenden Sitzungen behandelt.